Werbeartikel für Touristik & Urlaub gegen lästige Kunden-Beziehungspausen

Badelatschen, Handtücher oder Aschenbecher aus dem Urlaub mitgehen lassen. Oder sogar noch den bestickten Bademantel gleich mit. Oder das Pfandhandtuch - mit der Begründung, dass ein solches Handtuch doch daheim wesentlich teurer sei. Wer hat das noch nie gemacht? ...Eine Ergänzung - auf die Gefahr hin, dass sich doch jemand findet, der diese Frage verneinen kann: Das Gleiche gilt für Badehauben, Seife, Duschgel und Shampoo.

 

Sie merken: Reisegäste, Touristen, Urlauber, Hotelgäste etc. nehmen nicht einfach nur Sachen mit, sondern Ihre Werbeartikel - Ihre Werbung. Was bedeutet das? Das bedeutet, dass sie zufrieden sind. Dass sie eine schöne Zeit hatten und, dass sie gerne wiederkommen würden. Das ist in Ihrem Interesse. Genau solche Werbeartikel, um die sich ihre Gäste reißen würden, haben wir für Sie in einer erlesenen Auswahl an Giveaways für den Tourismus dargestellt.


Gute Reise!

Hier wird jeder fündig, der mit der Touristik auch nur ansatzweise in Berührung kommt: Vom Reiseveranstalter über diverse Dienstleister wie das Hotel, das Restaurant, den Reiseleiter etc. bis hin zum Fahrer des Transferbusses, der Streichholzbriefchen mit Werbung des lokalen Taxi-Verbandes oder des lokalen Autovermieters an die Neuankömmlinge verteilt. Denn vor allem im Tourismus, der ohne positive Eindrücke mancherorts vollständig einstürzen würde, bekommen Sie durch Kundengeschenke eine unfehlbare und für diese Branche essentielle Möglichkeit, Kunden an sich zu binden. Im Idealfall sogar so stark, dass sie Jahr um Jahr bei demselben Reiseveranstalter Tickets für dasselbe Hotel buchen.

Top Seiten